"SV Muldental Wilkau-Haßlau e.V. - Abteilung Schach"

News

Runde Name ELO FED CZE-WZ DWZ P(D) Resultat
1 Pfeufer,Lion 2055 GER    2068 -144 0.322 0 : 1
2 Valickova,Petra 1998 CZE ? 1998 - 6 0.4161 : 0
3 Avdeenko,Pavel 2042 RUS 2042 - 6 0.356 ½ : ½
4 Bachstein,Dustin 2037 GER 2021 - 32 0.384 ½ : ½
5 Stepanek,Svatopluk 2044 CZE ? 2044 - 6 0.353 1 : 0
6 Sedlacek,Jiri 2088 CZE ? 2088 - 6 0.298 1 : 0
7 Postupa,Pavel 2139 CZE ? 2139 - 6 0.240 1 : 0
8 Cusnariov,Nicolai 2142 MDA 2062 - 28 0.330 0 : 1
9 Turov,Vladimir 2111 RUS 2111 - 6 0.271 1 : 0

Legende: In der Spalte „Name“ sind die jeweiligen Gegner mit der DWZ Datenbankkarteikarte des DSB verlinkt. Spalte „ELO“ ist verlinkt mit der jeweiligen Karteikarte in der FIDE Datenbank. Recherchen im Internet Betreff Spalte „CZE-WZ“ in der Online Datenbank des Tschechischen Schachverbandes ergaben ebenfalls keine Aussagekräftige Ergebnisse. Sollte sich ein User finden, der über andere Quellen verfügt, so bin ich gerne bereit, die Fragezeichen zu ersetzen! – Anmerkungen: Bei den Gegnern der Runden 2, 3, 5-7 und 9 verlaufen die Links der Spalte „Name“ jeweils ins Leere, so dass eine Nachvollziehung über deren DWZ–Entwicklung nicht möglich ist! Spannend finde ich aber auch, dass zwischen der jeweiligen DWZ und ELO kein (!) Unterschied zu erkennen ist? In der nun erfolgten DWZ-Auswertung des oben genannten Turniers, ergab sich folgende Übersicht:

Betrachtet man die Spalte "Punkte", so muss man feststellen, dass wohl die ELO Zahlen in die DWZ Auswertung mit eingeflossen sind, was natürlich eine gewaltige Verfälschung zulässt! Verwendet man ein DWZ-Berechnungsprogramm und nur die Ergebnisse der Runden 1, 4 und 8, ergibt es ein ganz anderes Bild. Was sagt uns das nun?

05.07.2008

Mit der 7. Runde endete am Freitag die "Schnell-Meisterschaft 2007/08". Verdienter Sieger wurde Uwe Schuffenhauer mit 10 Punkten. Zweiter wurde Ralph Schürer. Den dritten Platz sicherte sich Petra Schulz. - Herzlichen Glückwunsch! - Hier nun alle Ergebnisse.

25.06.2008

Robert Schuffenhauer qualifizierte sich am Wochenende für das Finale des "D-Cup"! Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in Dresden beim Finale. - Robert gewann die Gruppe "TWZ 1400-1499". Rangliste. Aber auch die anderen Ergebnisse unserer Teilnehmer können sich sehen lassen: Anja Schulz verfehlte mit ihrem zweiten Platz nur knapp den Sprung ins Finale, Uwe Schuffenhauer erreichte Platz fünf in seiner TWZ Gruppe, Christian Ahlswede belegte den achten Platz und Vater Ahlswede einen sehr guten dritten Platz. - Alle Ergebnisse sowie Berichte und Fotos von dieser Veranstaltung kann man auf der HP des SVS ersehen.